Frauenrechte

  • Genitalverstümmelung

    Heute ist der internationalen Tag der Nulltoleranz gegenüber der Genitalverstümmelung bei Frauen und Mädchen. Weibliche Genitalverstümmelung bezeichnet die teilweise oder vollständige Entfernung beziehungsweise Beschädigung der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane. Nach Studien werden TÄGLICH die Genitalien von ca. 8.000 Mädchen und Frauen verstümmelt. 

Das Netzwerk der Göttin ist ein Wegweiser auf den alten Pfaden. Wir verbinden Hexen, Heiden, Göttinnen, Frauen- und Naturspiritualität. Wir weben ein buntes, magisches Netz, welches offen für alle positiven paganen Ausrichtungen ist. Im Zentrum unseres Netzes steht die Göttin, das Weibliche und die Liebe zu Mutter Erde.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.